Über uns

Wir wollen mehr leisten als nur Applaus zu spenden.

Unser Förderverein sieht seine Aufgabe darin die Musikalische Komödie zu unterstützen, damit  Genres Operette, Musical und Spieloper in ihrer gesamten Vielfalt einem breiten begeisterten Publikum erlebbar präsentiert werden. Dabei unterstützen wir zur Steigerung der Attraktivität die Spielstätte in Leipzig-Lindenau mit ihrem hauseigenen Ensemble und das künstlerische Anliegen. Darüber hinaus veranstalten wir eigene Konzerte, die in Ihrer Außenwirkung auf die Musikalische Komödie aufmerksam machen und somit Freude, Begeisterung und Interesse hervorbringen. Wir beschäftigen uns mit der Geschichte dieser drei Musikgattungen im Allgemeinen und Speziellen in Leipzig. Mehrere Publikationen wurden bereits veröffentlicht. Wir beabsichtigen weniger beleuchtete Aspekte zur Leipziger Musikgeschichte zu erforschen und zu veröffentlichen. Auf unserer Internetseite geben wir Ihnen einen Überblick zur Geschichte unseres Fördervereins, den Spielstätten der heutigen Musikalischen Komödie mit seinen Ensembles und den gegenwärtigen Aktivitäten.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für unser Anliegen interessieren. Wir freuen uns noch mehr, wenn Sie uns unterstützen und Mitglied werden.

Der Verein

Unser Förderverein »Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V.« wurde 1999 auf Initiative der Leipziger Bürgerschaft sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Musikalischen Komödie gegründet. Er hat heute rund 180 Mitglieder aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Das Hauptaugenmerk der Vereinsgründer lag von Anfang an auf der Förderung der Spielstätte »Musikalische Komödie« und seines Ensembles. Dessen Reputation sollte durch zielgerichtete Popularisierung unterstützt und gesteigert werden.

Um diese Ziele zu erreichen, wurden unter anderem fünf Publikationen durch den Förderverein und seinen Vorsitzenden Herrn Leonhard Czernetzki herausgegeben, welche die großen Traditionen der Genres Operette und Musical in Leipzig aufzeigen und deren Spielstätten beschreiben. Diese Schriftenreihe ist sehr erfolgreich und soll fortsetzt werden.

In Abstimmung mit Theaterdirektion und Opernintendanz unterstützen wir substanziell Projekte an und im Haus. So wurden große Teile der gegenwärtigen Fassadenbeleuchtung sowie der dazu gehörende Schriftzug finanziell von uns übernommen. Bei zahlreichen Produktionen finanzieren wir als Förderverein Bühnenbilder und Kostüme mit.

Unermüdliches Engagement des Fördervereins durch Vermittlungsarbeit in der Stadtpolitik und deren Verwaltungsinstitutionen führten unter anderem dazu, dass sich diese verstärkt mit der Zukunft der Musikalischen Komödie beschäftigten. Der einstimmige Beschluss des Leipziger Stadtrates im Jahr 2014 zur kompletten Sanierung sowie der baulichen Umgestaltung der Musikalischen Komödie zeugt von diesen Bemühungen und zeigt, dass unser Theater mit seinem besonderen Profil relevant, ja notwendig ist. Zu Beginn des Jahres 2021 konnten diese Arbeiten erfolgreich abgeschlossen werden.

Neben diesem politischen Engagement veranstaltet der Förderverein mehrmals jährlich sehr gut besuchte Konzerte in und außerhalb der Musikalischen Komödie. Das 2001 gegründete Salonorchester des Fördervereins spielte unter anderem zu den Leipziger Operettenbällen, im Gewandhaus, zu den Konzerten am Bachdenkmal, auf der Berliner Tourismusmesse oder zu Stadtteilfesten in Leipzig-Lindenau und selbstverständlich auch in der Musikalischen Komödie selbst. Zur weiteren Erhöhung der Popularität der Musikalischen Komödie gründete der Förderverein 2013 den »MuKo-Shop«, der im Foyer des Hauses mit einem Angebot an Büchern, CDs und Fan-Artikeln erfolgreich betrieben wurde.

Wir Förderer und Freunde der Leipziger »MuKo« sind der Meinung, dass Gelder für die Kultur nicht nur Subvention sondern in erster Linie Investition in die Bildung des Publikums aller Altersgruppen und sozialen Schichten bedeuten. Gelder, die an anderer Stelle mehrfach eingespart werden können, weil geistig-kulturell gebildete Menschen ein demokratisch-humanistisches Weltbild entwickeln und damit identitätsstiftend in die gesamte Gesellschaft hinein wirken. Eine Institution wie die Musikalische Komödie muss vor diesem Hintergrund mit seinen besonders populären Genres zweifellos als Schwergewicht in Deutschland, als ein Aushängeschild Sachsens und Juwel der Leipziger Kultur betrachtet werden – ein Juwel, das nun endlich wieder in seinem ursprünglichen Glanz erkennbar ist und die Institution Oper Leipzig enorm aufwertet. 

Es ist besonders dem unablässigen persönlichen Einsatz des langjährigen Vorsitzenden Herrn Leonhard Czernetzki zu verdanken, dass Förderverein und Musikalische Komödie in der Stadt Leipzig und weit darüber heute hinaus einen so großen Rang und Namen haben.

Vorstand

Wahl des Vorstandes von Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V. am 8. November 2021 im Venussaal der Musikalischen Komödie

Jens Geßner

Vorsitzender

Ursula Brachvogel

Mitgliederverwaltung und Schatzmeisteraufgaben

Dagmar Pierel

Geschäftsführerin

Sarina Schreiber

Schriftführerin

Angela Mehling

Künstlerische Aufgaben

Hendrik Reichardt

Theatergeschichtsforschung und künstlerische Aufgaben

Ehrenmitglieder

Projekte des Fördervereins

Beschaffung und Montage der LED-Beleuchtung am Glasvordach des Besucherhaupteingangs unter Beachtung des historischen Vorbildes

2020

Vorfinanzierung Werbe-T-Shirt »Doktor Schiwago«

Anschubveranstaltung zur wirtschaftlichen Unterstützung des neuen Betreibers des Theaterrestaurants »Lortzing«

Beschaffung eines Lichtstrahlers für die
Fassadenwerbung am Gebäude Dreilindenstaße 24 

2018

Bühnenbild für das Ballett »Carmen«

2016

Betreibung des »MuKo-Shop´s« im Foyer der
»Musikalischen Komödie«

2013

Vorfinanzierung Werbe-T-Shirt für das Musical
»Der Graf von Monte Christo«

Finanzielle Unterstützung bei der Wiederaufnahme
»Der Zigeunerbaron«

2012

Erneuerung der verschlissenen Fassadenbeleuchtungsanlage

2011

Vorfinanzierung Werbe-T-Shirt für das Musical »Crazy for you«

2010

Bühnenbild »Show Biz«

2007

Beschaffung und Installation eines Großbildmonitors für Theaterwerbefilme im Foyer

Glastafel für das Foyer mit Auflistung aller Freunde und Förderer der
»Musikalischen Komödie«

Bühnenbild »Paganini«

2006

Fassadenbeleuchtungsanlage und beleuchteter Schriftzug
»Musikalische Komödie«

2001

Publikationen

150 Jahre Operette in Leipzig *

Die Geschichte der Operette in Leipzig und den verschiedenen Theaterbauten, in denen sie bis heute erfolgreich gespielt wird.

Das Orchester der Musikalischen Komödie / Oper Leipzig **

Mit einer über hundertjährigen Tradition – von 1906 bis heute – ein fester Bestandteil der Leipziger Kultur. 

100 Jahre Theaterbau Haus "Dreilinden" **

Die heutige Musikalische Komödie. Die wechselvolle Geschichte des denkmalsgeschützten Hauses wird in diesem Buch eindrucksvoll mit vielen historischen Aufnahmen dargestellt. 

Dein ist mein ganzes Herz **

Eine Dokumentation des Kampfes um den Erhalt der Musikalischen Komödie. Berichte aus Leipziger Medien von 1991 bis 2014

Ausbau des Gründerzeitgebäudes Dreilindenstraße 24 zu einem Funktionsgebäude für die Musikalische Komödie **

Die Geschichte des Hauses und eine Dokumentation des Umbaus 

* Dieses Buch ist vor Ort vergriffen und über den Internethandel erhältlich.

** Dieses Buch ist an den Kassen der Oper Leipzig, der Musikalischen Komödie und über den Verein direkt erhältlich.

Förderer und Sponsoren

atamiraMEDIA

Mitgliedschaft

Mit Ihrer Mitgliedschaft setzten Sie ein Zeichen Ihrer persönlichen Verbundenheit mit der durch die Musikalische Komödie in Leipzig repräsentierten Tradition von Musical, Operette und Spieloper.

 Als Mitglied unseres Vereins haben Sie folgende Vorteile: 

  • Bevorzugter Erwerb von Eintrittskarten für Premieren
  • Einladungen zu Werkstattgesprächen aktueller Produktionen

Die Beiträge belaufen sich:

  30,00 EUR       Jährlicher Beitrag
  15,00 EUR       Ermäßigt (Rentner, Schüler, Studierende, Auszubildende)
250,00 EUR       Firmen

Die Mitgliedschaft können Sie anmelden mit dem folgenden Aufnahmeantrag über unsere Postadresse oder E-Mail Adresse

Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V.
Dreilindenstraße 30
04177 Leipzig

info@freunde-musikalischekomoedie.de

Wir senden Ihnen dann ein Begrüßungsschreiben einschließlich Mitgliedschaftsbestätigung zu.

Spenden

Wir freuen uns sehr über regelmäßige Spenden, aber auch über Einzelspenden zur Unterstützung unserer Arbeit. Eine Vereinsmitgliedschaft dazu ist möglich aber keine Bedingung. Sie können uns eine Einzugsermächtigung von Ihrem Konto erteilen.

Sie können die Spende(n) auch formlos auf den Weg bringen, am einfachsten mit einem Überweisungsauftrag auf unser Vereinskonto:

Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V.

Sparkasse Leipzig

IBAN:  DE13 8605 5592 1100 9946 92 

BIC:     WELADE8LXXX

Wenn Sie uns zusätzlich über unsere Post- oder E-Mail Adresse ihre Anschrift mitteilen, erhalten Sie selbstverständlich wie bei jeder Zuwendung auch eine Spendenbescheinigung.

Address List

Texte Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie.                                               Grafik und Design by atamiraMEDIA