Wir wollen mehr leisten als nur Applaus zu spenden!

Die Musikalische Komödie als Spezialtheater für Operette und Musical ist eine Rarität innerhalb der deutschen Kulturlandschaft. Sie ist mit ihrem Ensemble ein Publikumsmagnet weit über Leipzig hinaus. Wir fühlen uns als Freunde diesem Haus verbunden und wollen es öffentlichkeitswirksam unterstützen durch:

– Finanzielle Beteiligung an der Ausstattung einzelner Produktionen

– Förderung von Bau- und Restaurierungsmaßnahmen am Theatergebäude

– Veranstaltung eigener Konzerte

– Organisation und Ausrichtung des Leipziger Operettenballs

– Publikationen, Ausstellungen und Vortragsabende

– Forschung zur Geschichte der Musikalischen Komödie und des vormaligen Leipziger Operettentheaters

– Finanzierung von CDs des Ensembles der Musikalischen Komödie

Der Verein »Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie e.V.« wurde 1999 auf Initiative der Leipziger Bürgerschaft sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Musikalischen Komödie gegründet. Heute hat er rund 190 Mitglieder aus dem gesamten deutschsprachigen Raum.

Mit unseren Aktivitäten möchten wir helfen, die Strahlkraft und die Popularität der Musikalischen Komödie zu vergrößern, den Anspruch erstklassiger künstlerischer Arbeit zu sichern und damit einen wichtigen Beitrag für die einzigartige kulturelle Vielfalt Leipzigs zu leisten.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für unsere Anliegen interessieren. Wir freuen uns noch mehr, wenn Sie uns mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende unterstützen, um die »MuKo« als integralen Bestandteil der Leipziger Kultur dauerhaft weiterzuentwickeln.

Vorstand

Wahl des Vorstandes der Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie Leipzig e.V. am 8. November 2021 im Venussaal der Musikalischen Komödie

Jens Geßner

Vorsitzender

Ursula Brachvogel

Mitgliederverwaltung und Schatzmeisterin

Dagmar Pierel

Geschäftsführerin

Sarina Schreiber

Schriftführerin

Angela Mehling

Künstlerische Aufgaben

Hendrik Reichardt

Theatergeschichtsforschung und künstlerische Aufgaben

Ehrenmitglieder

Projekte des Fördervereins

Beschaffung und Montage der LED-Beleuchtung am Glasvordach des Besucherhaupteingangs unter Beachtung des historischen Vorbildes

2020

Vorfinanzierung Werbe-T-Shirt »Doktor Schiwago«

Anschubveranstaltung zur wirtschaftlichen Unterstützung des neuen Betreibers des Theaterrestaurants »Lortzing«

Beschaffung eines Lichtstrahlers für die
Fassadenwerbung am Gebäude Dreilindenstaße 24 

2018

Bühnenbild für das Ballett »Carmen«

2016

Betreibung des »MuKo-Shop´s« im Foyer der
»Musikalischen Komödie«

2013

Vorfinanzierung Werbe-T-Shirt für das Musical
»Der Graf von Monte Christo«

Finanzielle Unterstützung bei der Wiederaufnahme
»Der Zigeunerbaron«

2012

Erneuerung der verschlissenen Fassadenbeleuchtungsanlage

2011

Vorfinanzierung Werbe-T-Shirt für das Musical »Crazy for you«

2010

Bühnenbild »Show Biz«

2007

Beschaffung und Installation eines Großbildmonitors für Theaterwerbefilme im Foyer

Glastafel für das Foyer mit Auflistung aller Freunde und Förderer der
»Musikalischen Komödie«

Bühnenbild »Paganini«

2006

Finanzierung der CD-Produktion »Ohne Sorgen«

2005

Fassadenbeleuchtungsanlage und beleuchteter Schriftzug
»Musikalische Komödie«

2001

Publikationen

Die neue Musikalische Komödie

Ein Beitrag von Hendrik Reichardt
erschienen in den »Leipziger Blättern« 79
am 18.10.2021

Passage-Verlag Leipzig
ISBN 978-3-95415-120-2

150 Jahre Operette in Leipzig *

Die Geschichte der Operette in Leipzig und den verschiedenen Theaterbauten, in denen sie bis heute erfolgreich gespielt wird.

Edition Leipzig
ISBN 978-3-361-00649-2

Das Orchester der Musikalischen Komödie / Oper Leipzig **

Mit einer über hundertjährigen Tradition – von 1906 bis heute – ein fester Bestandteil der Leipziger Kultur. 

100 Jahre Theaterbau »Drei Linden« **

Die heutige Musikalische Komödie. Die wechselvolle Geschichte des denkmalsgeschützten Hauses wird in diesem Buch eindrucksvoll mit vielen historischen Aufnahmen dargestellt. 

Dein ist mein ganzes Herz **

Eine Dokumentation des Kampfes um den Erhalt der Musikalischen Komödie. Berichte aus Leipziger Medien von 1991 bis 2014

Ausbau des Gründerzeitgebäudes Dreilindenstraße 24 zu einem Funktionsgebäude für die Musikalische Komödie **

Die Geschichte des Hauses und eine Dokumentation des Umbaus 

* Dieses Buch ist vor Ort vergriffen und über den Internethandel erhältlich.

** Dieses Buch ist an den Kassen der Oper Leipzig, der Musikalischen Komödie und über den Verein direkt erhältlich.

Förderer und Sponsoren

atamiraMEDIA

Wir bedanken uns bei:

Stadtarchiv Leipzig
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Oper Leipzig (Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit)

sowie den Fotografen:
Emilie Cattin, Helga Wallmüller, Andreas Birkigt

Address List

Texte Freunde und Förderer der Musikalischen Komödie.                                               Grafik und Design by atamiraMEDIA